Lernen Sie Russisch in Russland!

Wir suchen nach Partner in Deutschland!

Uber die Schule für Sprache "Potok"

Uber Rostow-am-Don und die Rostover Region

Lernstufen und Programme

Kursdaten 2011

Zusatzliche Ausfluge / Beschreibung

Einstufung / Anmeldung / Bezahlung

Zertifikat / Einzelunterricht / Anreise / Abreise

Weitere Informationen

Post / Telefon / Fax / E-Mail

Anmeldeformular

Sprachzentrum "Potok"

Individuelle Unternehmerin

Olga Kovaleva

Staatliche Zulassung №1029

vom 03.11.2003

Pr. 40 let Pobedy, 85/4, of. 3

Rostow-am-Don, Russland, 344111

Tel: + 7 863 270 57 62 Kontaktperson Tatjana spricht perfekt Deutsch

Handy: +7928 9 57 57 29 Kontaktperson Geschaftsleiterin Olga Kovaleva spricht perfekt Deutsch

Skype: olgakovaleva091

E-Mail: olgakovaleva091@rambler.ru

www.centrpotok.ru

Lernstufen

Anfangerkurs ( Sie haben keine Vorkenntinsse)

Grundstufe 1

Fur Teilnehmer mit Vorkenntnissen (Sie kennen das Alphabet, Sie konnen langsam lesen, langsam schreiben und Sie konnen zu einigen einfachen Themen ein bi?chen sprechen.)

Grundstufe 2

Fur Teilnehmer mit Kenntnissen (Sie haben Russisch in der Schule gelernt, Sie konnen flie?end lesen und gut schreiben, Sie sprechen aber noch langsam, unsicher und Sie verstehen nicht alles, was man Ihnen sagt.)

Mittelstufe

Fur Leute, die Ihre Kenntnisse vertiefen und verbessern mochten.

Oberstufe

Fur Leute, die Russisch als Fach studieren oder Ihre Kenntnisse weiter vertiefen mochten.

Unser Programm fuer 1 Woche:  

Inkludiert:

Transfer vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen.

Unterricht: Intensivkurs 30 Stunden, 6 Stunden pro Tag, Lernmaterialien, Einstufung, Test, Zertifikat.

Rahmenprogramm :

3 Vortrage, 1 Film, 1 Spaziergang mit Betreuung.

Der Gesamtpreis 809 €

Zusatzlice Ausfluge von unserem Partner Travel agency Reina Tour NTV, die im Preis nicht inkludiert sind, der Preis ist fuer eine 5-Personen-Gruppe gerechnet:

  • Stadtrundfahrt in Rostow-am-Don, Besichtigung des Heimatkundemuseums in Rostow-am-Don (ca. 3 Stunden), Preis 30 €
  • Stadtrundfahrt in Novotscherkassk, Besichtigung des Museums fur Geschichte der Donkosaken, Abendbrot in einem Restaurant (ca. halber Tag), Preis 40 €
  • Busfahrt in die Siedlung Stanitsa Starotscherkasskaja, Besichtigung des Museums, Besichtigung der Kosakenarmee-Kathedrale, Ritual des Kosakenschlages (Kosakenweihe) mit Kosakenfolklore (halber Tag). Preis 60 €
  • Ausflug in die Stadt Asow, Museumsbesichtigung (halber Tag). Preis 40 €
  • Ausflug in die Stadt Aksai, Museumsbesichtigung ( 5 Stunden). Preis 40 €
  • Besichtigung des Rostower Museums fur Bildende Kunste (2 Stunden).Preis 20 €

Sprache wahrend der Ausfluge - nach Ihrer Wahl Russisch oder Deutsch.

Unterbringung:  

In einer Mietwohnung ab 38 € pro Nacht

Im Hotel ab 55 € pro Nacht

Unser Programm fuer 2 Wochen:

Inkludiert:

Transfer vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen.

Unterricht:

Standartkurs: 48 Stunden, 4 Stunden pro Tag, Lernmaterialien, Einstufung, Test, Zertifikat.

Intensivkurs: 72 Stunden, 6 Stunden pro Tag, Lernmaterialien, Einstufung, Test, Zertifikat.

Rahmenprogramm:

4 Vortraege, 4 Filme, 2 Spaziergaenge.

Ausfluege von unserem Partner Travel agency Reina Tour NTV:

  • Stadtrundfahrt in Rostow-am-Don, Besichtigung des Heimatkundemuseums in Rostow-am-Don,
  • Stadtrundfahrt in Novotscherkassk, Besichtigung des Museums fuer Geschichte der Donkosaken, Abendbrot in einem Restaurant,
  • Ausflug in die Stanitsa Starotscherkasskaja, Besichtigung des Museums, Besichtigung der  Kosakenarmee-Kathedrale, Ritual des Kosakenschlages ( Kosakenweihe) mit Kosakenfolklore.
  • Ausflug in die Stadt Asow, Museumsbesichtigung.
  • Ausflug in die Stadt Aksai, Museumsbesichtigung.

Den Gesamtpreis finden Sie in der aktuellen Preisliste unten.

Unser Programm fuer 3 Wochen:

Inkludiert:

Transfer vom Flughafen zum Hotel und vom Hotel zum Flughafen.

Unterricht:

Standartkurs: 72 Stunden, 4 Stunden pro Tag, Lernmaterialien, Einstufung, Test, Zertifikat.

Intensivkurs: 108 Stunden, 6 Stunden pro Tag, Lernmaterialien, Einstufung, Test, Zertifikat.

6 Vortraege, 6 Filme, 3 Spaziergaenge.

Ausfluege von unserem Partner Travel agency Reina Tour NTV:

  • Stadtrundfahrt in Rostow-am-Don, Besichtigung des Heimatkundemuseums in Rostow-am-Don,
  • Stadtrundfahrt in Novotscherkassk, Besichtigung des Museums fuer Geschichte der Donkosaken, Abendbrot in einem Restaurant,
  • Ausflug in die Stanitsa Starotscherkasskaja, Besichtigung des Museums, Besichtigung der  Kosakenarmee-Kathedrale, Ritual des Kosakenschlages (Kosakenweihe) mit Kosakenfolklore.
  • Ausflug in die Stadt Asow, Museumsbesichtigung.
  • Ausflug in die Stadt Aksai, Museumsbesichtigung.
  • Besichtigung des Rostower Museums fuer Bildende Kuenste. 

Den Gesamtpreis finden Sie in der aktuellen Preisliste unten.

Kursdaten 2011

Kurse Juni Juli August September
1 Woche 30.05-5.06
06.06-12.06
13.06-19.06
20.06-26.06
27.06-3.07
4.07-10.07
11.07-17.07
18.07-24.07
25.07-31.07
1.08-7.08
8.08-14.08
15.08-21.08
22.08-28.08
29.08-4.09
5.09-11.09
12.09-18.09
19.09-25.09
26.09-2.10
2 Wochen 30.05-12.06
13.06-26.06

27.06-10.07
11.07-24.07
25.07-7.08
08.08-21.08
22.08-4.09
05.09-18.09
19.09-2.10
3 Wochen 30.05-19-06
20.06-10.07
11.07-31.07 1.08-21-08 22.08-11.09
12.09-2.10
4 Wochen 30.05-26.06 27.06-24.07 25.07-21.08 22.08-18-09

 

музей Донского казачества Берег в Старочеркаске Азовский вал Чехов

Zusatzliche Ausfluge / Beschreibung

  • Stadtrundfahrt in Rostow-am-Don, Besichtigung des Heimatkundemuseums in Rostow-am-Don. Der klassische, strenge, europaische Stil ist in Rostow-am-Don mit der asiatischen Pracht vermischt, was der Stadt ihren eigenen individuellen Charme verleiht.

    Das Rostower Kaiufer, alte Stra?en mit erhalten gebliebenen Kaufmannshausern, eine Grunanlage am Hauptplatz, das linke Ufer mit kleinen gemutlichen Cafes und exotischen Restaurants - das alles schafft eine besondere Atmosphare einer grunen sudlichen Stadt. Das Heimatkundemuseum hat eine gro?e Austellung zum Thema "Geschichte der Stadt und des Rostower Gebietes", es gibt auch ein Zimmer mit seltenen Exponaten aus der Ausstellung "Das Gold der Amazonen".

  • Stadtrundfahrt in Novotscherkassk, Besichtigung des Museums fur Geschichte der Donkosaken, Abendbrot in einem Restaurant. Die Stadt wurde nach den besten europaischen Mustern der Stadtbaukunst gegrundet, sie hat schone breite Prospekte und in Grun gebettete Boulevards.

    Architektonische Bauten, die mit dem Donkasakenerbe verbunden sind, sind in der Stadt im ursprunglichen Zustand erhalten geblieben. Das sind Adelsvillen, das Gebaude der Offizierversammlung, die Heereskanzlei, der Triumphbogen, das Museum des Donkosakentums.

    Das Museum fur Geschichte der Donkosaken ist zur Zeit ein gro?er Komplex, der aus dem Atamanenpalast, dem Haus von dem beruhmten russischen Maler Krylov und aus dem Museum fur Geschichte der Donkosaken selbst besteht. Im Museum sind verschiedene Merkmale der Atamanenmacht, Fahnen und blanke Waffen zu besichtigen.
  • Busfahrt in die Siedlung Stanitsa Starotscherkasskaja, Besichtigung des Museums, Besichtigung der Kosakenarmee-Kathedrale, Ritual des Kosakenschlages (Kosakenweihe), Mittagessen, Probe der Kosakengerichte. Das Museum von der Stanitsa Starotscherkasskaja ist der gro?te Museumkomplex im Suden Russlands und steht in der Schutzliste von der UNESCO.

    Es enthalt mehr als 100 Denkmaler der Baukunst: die Peter-Paul-Kirche, das Haus von Kondrat Bulavin (der Leiter eines Kosakenaufstandes gegen die Zarenmacht), der einzige Glockenturm im Suden Russlands mit einem Zeltdach, die Kosakenarmee-Kathedrale, typische Kosakenhauser und viele andere Bauten.

  • Das Rostower Museum fur Bildende Kunste stellt Werke der alten und modernen Kunstlern dar.
  • Asov ist eine Stadt-Festung, die schon fast 950 Jahre alt ist. Die Stadt ist durch ihre Denkmaler der alten Zeit und ihre Eigenart besonders sehenswert: der Pulverkeller, die Festungswerke und das Heimatkundemuseum mit mehr als 250 Tausend Exponaten. Im Laufe der Stadtrundfahrt werden Sie sich auch mit den Feldzugen der Donkosaken und des Zaren Peter I bekannt machen.
  • Aksai. Eine Festung mit dem Stadttor, unzahlige Labyrinthe mit unterirdischen Gangen und die Ausstellung der alten Waffen stehen Ihnen in dieser Stadt zur Verfugung.
  • Die Stadt Taganrog ist vor allem die Heimatstadt von Tschechov. Im Zentrum der Stadt sind einige Stra?en und Stadtviertel erhalten geblieben, die noch nach den Projekten von Peter I gebaut wurden.
  • Die armenische Ansiedlung Tschaltyr ist wegen ihrer Kultur, Geschichte und besonders wegen ihrer Kuche beruhmt. Die traditionellen armenischen Gerichte werden hier nach den alten Rezepten, die von einer Generation zu der anderen weitergegeben wurden, zubereitet.
  • Das Restaurant "Kosatschij dosor" (Kosakenstreife) hat einen Atamamnensaal mit den Bildern von Atamanen auf den Wanden, wo man traditionelle Kosakengerichte kosten kann. Neben diesem Saal gibt es auch ein Billardzimmer. Russische "Banja" (Sauna).